Griechischer Salat

Bei uns ist der griechische Salat an heißen Sommertagen eine beliebte Speise. Mit dem Gemüse ist er erfrischend und kühl. Und der Feta-Käse sorgt für eine gute Sättigung. An heißen Sommertagen wird er auch gerne  als Hauptspeise gegessen.

Griechischer Salat

Griechischer Salat

Zeitaufwand:

ca. 10 bis 20 Minuten

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise:

2oo g Feta-Käse
1 Salatgurke
500 g Tomaten
1 rote Zwiebel
Frische Kräuter wie Basilikum oderOregano
Olivenöl
Zitronensaft
Ahornsirup oder Honig
Pfeffer
Salz

Der Dressing wird aus Zitronensaft einer halben Zitrone, etwas Ahornsirup oder Honig, Olivenöl und Salz und Pfeffer gemacht.

Danach den Feta-Käse, Gurke und Tomaten in gleich große Stücke schneiden. Bei den Tomaten nehmen wir was gerade angeboten wird. Kleine bunte Kirschtomaten sehen optisch ansprechend aus. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Wen man die Zwiebeln kurz blanchiert oder in einer Pfanne erhitzt, werden sie milder. Gemüse und Käse in einer Salatschüssel geben und mischen.

Den Dressing und die frischen Kräuter in den Salat geben und gut mischen. Fertig. Dazu passt Baquette sehr gut.

Leave a Reply