Rezept gebackene Süsskartoffeln mit Feta, Oliven und Tomaten-Füllung

Süsskartoffeln konnten mich solo noch nie kulinarisch vom Hocker reissen. Nun ist dieses Gemüse bei uns in Deutschland noch nicht so lange bekannt wie die Kartoffel. Und mit der Kartoffel hat die Süsskartoffel nur den Namen gemeinsam.

Botanisch sind es nur entfernte Verwandte. Die Süsskartoffel gehört zu den Windengewächsen. Bekannt ist sie in vielen Ländern auch unter dem Namen Batate.

Ich habe manches Rezept ausprobiert, wovon mich aber bisher keines begeistern konnte. Bei dieser mediterranen Rezeptur war es allerdings anders. Ich war von der Aromenvielfalt begeistert! Durch einige Zutaten, bekommt die Süsskartoffel ein aromatisches Gleichgewicht zu ihrer Süsse. Zudem haben sie ordentlich Vitamin C, verschiedene B-Vitamine und Carotine. Sind also auch noch gesund. Gesundes Gericht das auch noch schmeckt. Was will man mehr?

Zeitaufwand:

ca. 10 Minuten Vorbereitung und insgesamt ca. 60 Minuten

Zutaten für zwei Personen als Hauptgericht:

  • 2 mittelgrosse Süsskartoffeln
  • 50g Feta-Käse
  • 30g schwarze Oliven
  • 25g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • Glatte Petersilie
  • Oregano
  • 1 Esslöffel gutes Olivenöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer
Zutaten für gefüllte Süsskartoffeln

Zutaten für gefüllte Süsskartoffeln

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Süsskartoffeln erhalten mit einer Gabel ein paar Stiche. So kann enstehender Dampf durch die Löcher entweichen und die Schale kann nicht platzen.

Auf einem mit Alufolie ausgelegten Blech kommen die angestochenen Süsskartoffeln in den vorgeheizten Ofen. In der mittleren Schiene dauert es bei Unter- und Oberhitze etwa 45 bis 60 Minuten bis die Süsskartoffeln gar sind. Der Zeitaufwand ist von der Größe der Kartoffeln abhängig.

Während die Süsskartoffeln im Ofen garen, können die Zutaten für die Füllung in einer Schüssel vorbereitet werden. Den Feta-Käse zerbröseln. Die schwarzen Oliven klein schneiden. Die getrockneten Tomaten in kleine Stück schneiden. Alles mit dem Olivenöl und Oregano vermischen.

Wenn die Süsskartoffeln gar sind, werden oben mit einem Messer längs aufgeschnitten und seitlich aufgedrückt, sodass die obere Schale aufbricht. So entsteht in der Mitte ein länglicher Spalt. Wenn der zu klein ist kann man einen Teil der Kartoffel auslöffeln und mit der Füllung vermengen. Füllung in und auf die Kartoffel geben. Zum Schluss kommt die grob gehackte Petersilie über die Kartoffeln.

Gefüllte Süsskartoffeln aus dem Ofen

Gefüllte Süsskartoffeln aus dem Ofen

Die Säure vom Feta-Käse mit den Oliven und Tomaten ergeben mit dem süssen Kartoffelaroma eine harmonische Geschmacks-Symbiose!

Über Bernd Schmidt

Ich bin leidenschaftlicher Hobby-Koch und Geniesser wohlschmeckender Speisen und Gerichte. Eine weitere Leidenschaft ist die Fotografie. Als Nebengewerbe vermarkte ich meine Fotografien. Ein fotografischer Schwerpunkt ist die Foodfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Bernd