Rezept Frikasse vom Putenfilet mit Champignons

Ein einfaches Rezept, welches richtig lecker schmeckt

Zum fotografieren gefielen mir die braunen Champignons besser. Für das Rezept kann man aber genauso weisse Champignons verwenden.

Braune Champiognons

Braune Champiognons

Zeitaufwand:

ca. 10 Vorbereitung und insgesamt etwa 30 Minuten.

Zutaten für zwei Personen als Hauptgericht:

  • 1-3 Putenfilet 300 – 400 g
  • 4 grosse festkochende Kartoffeln
  • Hühnerbrühe
  • 250 g Champignons
  • 100 ml Sahne
  • 125 ml trockener Sherry
  • 125 ml trockener Weißwein
  • Schwarzer Pfeffer, Salz und Butter

Die Kartoffeln schälen. In Scheiben und Würfel mit etwa 2 cm Länge schneiden. Die Würfel in kochender Hühnerbrühe vorkochen. 5 Minuten reichen da meist. Die Kartoffeln absieben und warm stellen.

Zutaten für Puten-Frikassee

Zutaten für Puten-Frikassee

Das Putenfilet ebenfalls in gleich große Würfel schneiden. Die Champignons putzen. Bitte nicht mit Wasser, da Champignons diese aufnehmen und damit an Geschmack verlieren! Die Würfel der Kartoffeln, Pute und Champignons sollten in etwas die gleiche Größe haben. Die Champignons viertele ich meist. Dies erscheint mir am einfachsten bzw. am effektivsten.

In einer Pfanne wird das Putenfilet auf kleiner Flamme für 2-3 Minuten mit ständigem Wenden gedünstet. Wenn alle Fleischstücke rundum angedünstet sind, werden diese aus der Pfanne herausgenommen werden. Ich stelle diese solange in einen auf 50 Grad temperierten Ofen. Die Hitze höher stellen und die Champignons in die Pfanne geben. Warten bis die Champignons braten. Dies ist am Bratgeräusch und Duft erkennbar. Wenn die Champignons Farbe von anbraten bekommen haben, wird der trockenes Sherry zum ablöschen angegossen. Danach den Weißwein dazu geben. Alles bei mittlerer Flamme mit Abdeckung für etwa vier Minuten kräftig durchkochen. Decke ab und die Sahne dazu geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Wenn die Soße noch zu dünn ist, weiter einkochen lassen bis die Konsistenz sämig wird. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Kartoffelwürfel und das Putenfleisch dazu geben. Schwarzen Pfeffer in einem Mörser grob mahlen und darüber geben.

Puten-Frikassee mit Champignons und Kartoffeln

Puten-Frikassee mit Champignons und Kartoffeln

Ein sehr leicht nachkochbares Rezept, das immer gelingt 😉

Statt Putenfilet kann fast jedes zarte Fleisch in dieser Art zubereitet werden.

Sogar festfleischige Fische wie Seeteufel, Lachs und Schalentiere lassen sich so wohlschmeckend zubereiten.

Einfach mal variieren und ausprobieren.

Sehr leicht zum zubereiten und dennoch sehr wohlschmeckend.

Über Bernd Schmidt

Ich bin leidenschaftlicher Hobby-Koch und Geniesser wohlschmeckender Speisen und Gerichte. Eine weitere Leidenschaft ist die Fotografie. Als Nebengewerbe vermarkte ich meine Fotografien. Ein fotografischer Schwerpunkt ist die Foodfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Bernd