Rezept würzige Schokoladen-Muffins

Dieses Rezept ist um einiges süsser als die Schokoladen-Bananen-Muffins.

Ordentlich Kalorien.

Dafür aber auch superlecker!

Muffins mit Schokoloade sind der Hit.

Vor allem wenn man auf die Schokoladenqualität achtet.

Das beste Gleichgewicht zwischen bitterem und süssen Geschmack haben meist 60-70% Kakao-Anteil. Allerdings ist es meist auch vom Hersteller bzw. der Verarbeitungsqualität und der Kakao-Sorte abhängig.

Zeitaufwand:

ca. 30 Minuten + 25-30 Minuten Backzeit

Zutaten ergeben 12 Muffins

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Feinstzucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 160 g saure Sahne
  • 5 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL gemahlener Piment
  • 200 g Zartbitterschokolade 60 – 70% in Stücken

Den Backofen auf 190 C vorheizen.

Muffins mit Schokolade

Muffins mit Schokolade

Butter und Zucker in einer Schüssel cremig verrühren. Eier, saure Sahne und Milch unterrühren.

Anschließend Mehl, Natron, Kakaopulver und Piment unter die Eiermischung ziehen.

Zum Schluß die Schokoladenstücke unterheben.

Den Teig zu 2/3 in Muffin-Förmchen verteilen und 25-30 Minuten backen.

Nach dem Backen noch ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen.

Danach aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Über Angelika Schmidt

Ich koche und backe mit Leidenschaft. In den letzten Jahren haben sich über 150 Kochbücher angesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Bernd