Trüffelwochen in der Weinstube zur Traube

Obwohl die Weinstube zur Taube im Nachbarort Grunbach ist, gehen wir dort gerne mal zu Essen hin.

Zu Fuß dürfte der einfache Weg ein guter Kilometer sein. Dafür kann man auch mal ein Viertele vom guten Wein zum Essen genießen.

Im November waren nur knapp 2 Wochen Trüffelwochen. In den letzten Jahren haben wir es immer wieder versäumt, in der Trüffelzeit einzukehren.

In diesem Jahr ist es uns endlich gelungen.

trueffelwochen-1

Die Speisekarte machte die Auswahl nicht gerade leicht.

trueffelwochen-2

Also Büromenschen reicht uns meist ein Hauptgang um satt zu werden.

trueffelwochen-3

Angelika nahm das Kalbsrückensteakan weißer Portweinsauce mit Mandelbroccoli und getrüffelten Kartoffelpüree. Sehr lecker. Sehr zarter Kalbrücken.

Rinderfilet mit Gänsestopfleber und Sauce und Trüffel

Rinderfilet mit Gänsestopfleber und Sauce und Trüffel

Ich nahm das Rinderfilet an feiner Trüffeljus mit gebratener Gänsestopfleber und Kartoffelgratin und Gemüse. Sehr, sehr lecker.

In die Trüffelsauce hätte ich mich legen können. Die Kombination mit dem Rinderfilet und der Gänsestopfleber war extrem lecker.

Ach ja, eine Reservierung ist zu empfehlen. Obwohl wir unter der Woche dort waren, gab es keine Plätze mehr. Die Qualität der Küche hat sich wohl bereits bei vielen Leuten herumgesprochen. Sehr gute Qualität zu gutem Preis- Leistungsverhältnis.

Die Trüffelwochen sind nur kurz, da nur in der Saison frische Trüffeln verarbeitet werden. Je nach Saison gibt es in der Traube auch noch andere Themenwochen.

Über Bernd Schmidt

Ich bin leidenschaftlicher Hobby-Koch und Geniesser wohlschmeckender Speisen und Gerichte. Eine weitere Leidenschaft ist die Fotografie. Als Nebengewerbe vermarkte ich meine Fotografien. Ein fotografischer Schwerpunkt ist die Foodfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Bernd