3. Menu im Parkhotel Frank in Oberstdorf

Zweiter Wandertag in Oberstdorf.

Heute sind wir von Oberstdorf durch das Trettachtal nach Gerstruben gewandert.

Tolles Herbstwetter.

Etwas kühl aber sonnig. Genau richtig zum Bergwandern.

Gerstruben ist ein Bergbauern-Dorf, mit Häusern die bis zu 400 Jahre alt sind! Der Ort und die Häuser werden von einem Verein instand gehalten.

Der Aufstieg ist zwar steil und anstrengend. Mit etwas Ausdauer aber gut zu bewältigen.

Bergbauern-Dorf Gerstruben

Bergbauern-Dorf Gerstruben

Die schönen alten Holzhäuser lohnen den Aufstieg auf jeden Fall.

Am Abend mussten wir uns natürlich für den nächsten Wandertag stärken.

Ein weiteres 4-Gänge Menu erfreute unseren Gaumen:

Schinkenespuma auf Feige

Schinkenespuma auf Feige

Das Amuche Bouche war mal wieder sehr geschmackvoll. Die Feige war sehr intensiv im Aroma. Unterstüzt vom Schinken-Espuma. Espuma wird mit Druck wie Sahne gemacht.

Herbstliche Salate mit marinierten Feta und karamellisierte Birne

Herbstliche Salate mit marinierten Feta und karamellisierte Birne

Mal was fast normales. Herbstliche Salate vom Salat-Buffet. Marinierter Feta und karamelisierte Birne. Walldorfsalat …

Getrüffelte Sellerieschaumsuppe

Getrüffelte Sellerieschaumsuppe

Getrüffelte Sellerieschaumsuppe. Trüffeln konnten mich bisher noch nie begeistern. So konnte ich auch an dieser Suppe nichts besonderes finden? Der Selleriegeschmack kam aber sehr fein am Gaumen an. Lecker.

Tafelspitz vom Allgäuer Weiderind

Tafelspitz vom Allgäuer Weiderind

Der Tafelspitz vom Allgäuer Weiderind auf Kartoffel-Gemüsesaute und Meerrettichjus war hervoragend.

Obstsalat im Krokantkörbchen mit hausgemachten Schokoladeeis

Obstsalat im Krokantkörbchen mit hausgemachten Schokoladeeis

Ein Obststalat (hinten) mit leckerem Krokantkörbchen und hausgemachten Schokoladeneis. Lecker 😉

Eigentlich wollte ich in diesem Urlaub keinen Nachtisch essen.

Einfach um nicht an Gewicht zuzulegen.

Es ist mir nicht gelungen. Die Nachspeisen waren einfach zu lecker.

Gewicht habe ich übrigens gehalten. Keine Gewichtszusnahme, obwohl ich keinen Nachtisch ausgelassen habe.

Ach ja, die Weinkarte und Digestif-Auswahl sind hier übrigens hervorragend. Überwiegend deutsche und österreichische Weine und Digestife. Vertrauen Sie der Empfehlung des Sommelier. Die vorgeschlagenen Weine passen immer hervorragend zu den Speisen.

Über Bernd Schmidt

Ich bin leidenschaftlicher Hobby-Koch und Geniesser wohlschmeckender Speisen und Gerichte. Eine weitere Leidenschaft ist die Fotografie. Als Nebengewerbe vermarkte ich meine Fotografien. Ein fotografischer Schwerpunkt ist die Foodfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Bernd